Sich richtig zu unterhalten ist gar nicht mal so schwer – wenn man weiß wie es geht. Wir haben so zu ziemlich allem unsere Meinung und lieben es, sie zu vertreten. Wer einmal seinen Standpunkt gefunden hat, der der hält an ihm fest.

Hier geht es zu der Zusammenfassung.

Wer nicht an Sympathie verlieren möchte, der sollte um solch empfindliche Themen einen Bogen machen. Welche Themen das genau sind und wie sie das richtige Gesprächsthema finden erklären wir Ihnen. Mit den folgenden Tipps und Tricks werden sie im Handumdrehen Attraktiver, Autoritärer und Sympathischer im Gespräch wirken.

  1. Einleitung
  2. Konversation und Unterhaltung (Sympathie erwecken)
    1. Tricks der Rhetorik
    2. Richtig Unterhalten
    3. Loben Sie
    4. Das Gespräch flüssig führen
  3. Das richtige Gesprächsthema
  4. Zusammenfassung / Wissen2Go
  5. Fazit
Photo by Etienne Boulanger on Unsplash

Lobbyisten haben dafür ihre Tricks, kleine kognitive Kniffe, um ihr Umfeld zu manipulieren und andere Menschen zu beeinflussen. Diese Rhetorik kannst du Anwenden, um Leute zu überzeugen, auf die du angewiesen bist, in Debatten zu gewinnen oder dir Sympathien aufzubauen. Damit diese Techniken am besten Funktionieren sollten Sie Autoritär auftreten. Hier dazu mehr.

Konversation

Hören Sie zu.

Wir alle haben einen kleinen Egoisten in uns der es Liebt, wenn sich aufrichtig für unsere Bedürfnisse, Interessen und Probleme interessiert wird. Stellen Sie im Gespräch Zwischenfragen um Ihr Interesse an der Konversation zu bekunden und mehr zu erfahren. Sie werden sehen, dass ungeahnte Sympathien nur durch Zuhören erweckt werden können. Auf längere Zeit gesehen wird Ihr zuhören mit Vertrauen belohnt werden.

Seien Sie aufmerksam.

Es gibt einige Tricks, um deine Teilnahme am Gespräch zum Ausdruck zu bringen. Fasse immer im Kurzformat das wichtigste der Konversation zusammen, besonders Emotionen und Einstellungen. Sie setzten damit ein Zeichen ihrer Teilnahme und Interesse an der Konversation.

Loben Sie.

Geizen Sie nicht mit Lob und Anerkennung. Ernstgemeintes Lob und ehrliche Anerkennung sind die ultimativen Motivationen. Als Arbeitgeber können die richtigen Worte zur rechten Zeit mehr Motivieren als eine Gehaltserhöhung.

Spenden Sie Anerkennung und Lob, wo es sich anbietet.

Nutzten Sie fiese Tricks.

Wenden Sie die Spiegel-Technik an um noch Sympathischer zu wirken. Wir finden Menschen besonders Sympathisch, die uns ähnlich sind. Unterhalten Sie sich dabei im Gespräch über Themen, welche Ihren gegenüber gefallen und imitieren Sie, dass Sie sich für Thema ebenfalls interessieren.

Bei dieser Technik Spiegeln Sie die Körperhaltung, Interessen und Einstellungen ihres Gesprächspartners. Sie können auch noch weiter gehen und den Kleidungsstil ihrem Gesprächspartner anpassen, um den ersten Eindruck so positiv wie möglich zu gestalten.

Interessiert an noch mehr Tipps und Tricks? Jetzt in den Newsletter eintragen!

[newsletter_form type=”minimal” lists=”undefined” button_color=”undefined”]

Das Gesprächsthema

Der kleine Egoist in uns liebt es sich darüber zu unterhalten, was uns Interessiert. Das sind in der Regel unsere Interessen, Einstellungen, Probleme mit anderen und der Welt aber auch Träume.

Wir alle sind nun mal der eigene Mittelpunkt im Universum, und daher gibt es nur sowenig gute Zuhörer. Finden Sie heraus, was Ihrem gegenüber besonders wichtig ist. Das tendiert von Mensch zu Mensch.

Halten Sie sich immer im Hinterkopf: Desto mehr Sie über eine Person in Erfahrung bringen können, desto einfach ist diese zu Manipulieren.

Fazit

Profis wissen, dass diese Techniken in Kombination noch viel mächtigere Waffen sind. Ihre Kräfte vervielfachen sich, angewandt mit anderen Manipulationstechniken wie der Spiegeltechnik oder PLUS Methode. Unterhalten erfordert ebenfalls eine ordentliche Portion Sympathie, ohne welche Sie nicht nur nicht ins Gespräch kommen würden, sondern auch keinen Mehrwert herausziehen würden.

Take Aways / ZUsammengefasst:

  • Hören Sie aufmerksam zu und stellen Sie Zwischenfragen um Ihre aktives Mitdenken und Interesse am Thema zu bekunden.
  • Wählen Sie ein Thema, welches Ihren Gesprächspartner interessiert. Dies sind meistens seine Träume, Wünsche, Einstellungen und Interessen.
  • Spiegeln Sie seine Interessen und Körperhaltung um Sympathien zu erwecken.
  • Unterhalten Sie sich über Themen, welche Ihren Gesprächspartner interessiert.
  • Loben Sie andere und sprechen Sie ehrlich gemeinte Anerkennungen so oft wie möglich aus.

Wenn Sie interessiert sind mehr über Rhetorik, Manipulation, Tipps und Tricks in Konversationen zu erfahren, dann empfehle ich ihnen folgenden Beitrag über die Sympathie:

Beliebter werden: 12 Tipps, um schnell Sympathisch zu werden
Zum Anfang Der erste Eindruck zählt. Einen Satz, den wir alle schonmal gehört haben, und zwar zu Recht. Sie können in nur wenigen Sekunden an viel Beliebtheit gewinnen. Wir …
Wie Sie sofort Sympathisch wirken und sich neue Freunde machen
Einleitung, Begriffsklärung und NutztenDer Erste EindruckManipulation durch AussehenManipulation durch die Spiegel-Technik Einleitung, Begriffsklärung und Nutzten Eigentlich ist es nichts, was wir noch nicht Wissen oder erlebt haben: Sympathisch wirkende …

Sympathie ist die Grundvoraussetzung um vernünftig und einfacher Manipulieren zu können, mehr Erfolg im Leben zu haben und sich neue Freunde durch blühende Konversationen zu machen. Wir haben ihnen die besten Methoden, um Sympathischer zu sein, kompakt zusammengefasst und erklärt. Viel Spaß.